Brenner in der BILD – TOP Arbeitgeber aus der Region

TOP Arbeitgeber in der BILD

…und wir wurden genannt! Wir bedanken uns für den Beitrag und freuen uns auf weitere Rückmeldungen seitens Kunden, Kollegen und Bewerbern.

Der Text über uns lautete:

BRENNER – Werkstatt für alle Fahrzeuge

BRENNER FAHRZEUGSERVICE: Mit 55 Profis eine der besten Adressen der Region, wenn´s ums Fahrzeug geht.

Bereits seit 15 Jahren entwickelt sich das Unternehmen in Mannheim Käfertal zu einem Komplettanbieter von Werkstattleistungen für alle Automarken. Dazu kommen besondere Kompetenz und exklusive Leistungen für Dieselfahrzeuge und -aggregate. Aber auch neue Technologien wie Elektroroller, Hybrid- und Elektroautos haben bereits den Weg in die Werkstatthallen gefunden.

Das Service Angebot geht bei BRENNER weit über die Bereiche Fahrzeugelektronik und -elektrik bzw. Dieseleinspritzanlagen hinaus. So bietet man den zahlreichen und treuen Kunden den kompletten Bereich Kfz-Wartung/ Inspektion und Reparatur, Klima, Standheizung und Zubehör wie z.B. Nachrüstung von Parksensoren, Freisprecheinrichtungen, aber auch Alarmanlagen. Durch dieses breite Spektrum, das durch ein Team mit knapp 60 perfekt ausgebildeten Profis abgedeckt wird, zählt man zu den ersten Adressen in der Metropolregion Rhein-Neckar. Das Team mit alleine 12 Kfz-Meistern repariert einfach alles und dank der hohen Teileverfügbarkeit auch besonders schnell. Qualität und Kundenzufriedenheit sind herausragend: BRENNER wird auch beim Bosch Werkstatttest regelmäßig mit „sehr gut“ bewertet.

Die Ausbildung junger Menschen wird bei BRENNER schon immer großgeschrieben, denn nur durch qualifizierte Aus- und Weiterbildung kann ein Unternehmen über Jahre bestehen. Bereits zum dritten Mal ist die BRENNER GmbH für die erfolgreiche Ausbildung im Kfz-Gewerbe als bester Ausbildungsbetrieb im Rhein-Neckar-Odenwaldkreis ausgezeichnet worden. Neben dem traditionellen Handwerksberuf „Kfz.-Mechatroniker/in“ bietet BRENNER auch das Sonder-Ausbildungsmodell „Mit dem Abi auf der Überholspur“, welches in Baden-Württemberg einzigartig ist und nur von der Heinrich-Lanz-Schule I in Mannheim angeboten wird. Bei dieser Ausbildung haben junge Menschen mit Abitur die Möglichkeit, innerhalb von 3,5 Jahren nicht nur die die Gesellenprüfung, sondern im nahtlosen Übergang dazu, auch die Meisterprüfung zu absolvieren.

Es ist für Manfred Brenner eine Herzenssache, junge Menschen nicht nur auszubilden, sondern ihnen auch nach der Ausbildung die Möglichkeit der Weiterbeschäftigung zu geben. Hier warten dann schon die verschiedensten Möglichkeiten der individuellen Qualifizierung und Weiterbildung auf die ehemaligen Auszubildenden und neuen Mitarbeiter.

zurück zur Übersicht
Nach oben

Schließen